Natur&Garten 5.21 - Themenheft: Tiere pflanzen I

Natur&Garten 5.21 - Themenheft: Tiere pflanzen I
5,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 201801
  • Ulrike Aufderheide
Der Nachdruck unseres beliebten Heftes "Tiere pflanzen 1" ist endlich da. Die Nachrichten... mehr
Produktinformationen "Natur&Garten 5.21 - Themenheft: Tiere pflanzen I"

Der Nachdruck unseres beliebten Heftes "Tiere pflanzen 1" ist endlich da.

Die Nachrichten über das Insektensterben sind mittlerweile in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Während die ersten Berichte der langjährigen Untersuchungen der Krefelder Entomologen zuerst in einigen Kreisen noch als wirre Fantastereien von Hobby-Insektenforschern abgetan wurden, sind die Untersuchungen von der Universität von Sussex und der Radboud Universität in Nijmegen längst wissenschaftlich validiert worden.

Klar ist allen, dass ein Umdenken in der konventionellen Landwirtschaft, beim hemmungslosen Flächenfraß, beim immer stärker werdenden Verkehr – um nur einige der Verursacher zu nennen – nur über entsprechende Gesetze gehen kann, die Nachhaltigkeit zum Normalfall machen und die dafür sorgen, dass sich umweltfreundliches und ökologisches Arbeiten lohnt.

Um die Forderung nach umweltfreundlichen Gesetzen eindrücklich zu unterstützen, hatte sich auch Vorstand Ulrike Aufderheide nach Bonn aufgemacht, um bei der großen Demonstration anlässlich des Weltklimagipfels Flagge zu zeigen.

Wir vom Naturgarten e.V. machen aber noch mehr, wir zeigen, wie man mit der entsprechenden Gestaltung Gärten, öffentliche Grünflächen, Firmengelände, Schulhöfe und Kita-Außengelände zu Wohlfühlorten für Menschen und zum Lebensraum für Tiere machen kann.

Die vorliegende Ausgabe von Natur&Garten widmet sich dem Thema, wie man „Tiere pflanzen“ kann. Mit der Schaffung der benötigten Strukturen, wie z. B. Trockenmauern, Totholzarealen oder Sumpfgräben, mit der Verwendung der entsprechenden heimischen Wildpflanzen und der naturverträglichen Pflege kann man gezielt Tierarten in den eigenen Garten oder andere Grünflächen locken.

Naturgärten können nicht die Welt retten, aber sie dienen als Trittsteine im Biotopverbund, als Rückzugsorte für bedrohte Pflanzen- und Tierarten, als „Atemlöcher der Erde“, wie es Marko Pogacnik 2012 bei seiner Teilnahme an den damaligen Naturgartentagen sagte.

Und immer mehr Menschen möchten solche „Atemlöcher“ schaffen, wir merken es jeden Tag bei unserer Arbeit im und für den Naturgarten e.V. Dieses Heft bietet dazu die perfekte Anleitung!

Susan Findorff (Vorstand)

Umfang: 48 Seiten, 100% Recyclingpapier "Blauer Engel" - zertifiziert,

Der 2. Teil ist ebenfalls in unserem Shop erhältlich...

Weiterführende Links zu "Natur&Garten 5.21 - Themenheft: Tiere pflanzen I"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Natur&Garten 5.21 - Themenheft: Tiere pflanzen I"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Das Wunder von Mals - DVD Das Wunder von Mals - DVD
8,25 € * 16,50 € *
Zuletzt angesehen