Heimische Wildstauden im Garten - Attraktiv und naturnah gestalten

Heimische Wildstauden im Garten - Attraktiv und naturnah gestalten
29,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 7180
  • Peter Steiger
  • 978-3-8186-0718-0
Was sind eigentlich Wildstauden?  Wildstauden sind Pflanzen, die nicht züchterisch... mehr
Produktinformationen "Heimische Wildstauden im Garten - Attraktiv und naturnah gestalten"

Was sind eigentlich Wildstauden? Wildstauden sind Pflanzen, die nicht züchterisch weiterentwickelt wurden. Sie bringen ihren naturhaften Charme in unsere Gärten. In diesem Buch werden heimische Wildstauden und ihre Lebensräume in der Natur beschrieben und auf den Garten übertragen, denn was am schattigen Waldrand wächst, wird sich auch in einem schattigen Garteneck wohlfühlen. Sortiert nach Standorten - vom trockenheißen Kies, über halbschattige und schattige Bereiche bis zum feuchten Gewässerrand - werden heimische Wildstauden porträtiert und ihre passenden Partner im Beet vorgestellt. Pflanzpläne für bestimmte Gartenstandorte erleichtern die Umsetzung.

Zum Autor: Peter Steiger ist selbstständiger Landschaftsarchitekt, plant und gestaltet naturnahe Gärten mit standortgerechter Bepflanzungen. Er ist Dozent an der Hochschule Wädenswil, leitet botanische Exkursionen und verfasst als Autor Bücher und Artikel für namhafte Fachzeitschriften.

Rezension aus unserem AK Buchempfehlung (Berthold Daubner): Im Mittelpunkt des Buches steht die große Zahl von über 140 portraitierten heimischen Wildstauden, die besonders gartenwürdig sind. Wichtige Grundlagen werden auf kompakte Art und Weise im Rahmen der Einleitung dargestellt. Diese Aufbereitung taucht zwar nicht in jeden Aspekt der Planzenverwendung maximal tief ein, bietet jedoch ein breites und für die meisten Zwecke vollkommen ausreichendes Basiswissen. Obwohl sich das Buch damit natürlich besonders für Einsteiger sehr gut eignet, enthält es auch zahlreiche Detailinformationen, die auch für fortgeschrittene Naturgartenfreunde sehr hilfreich sind. So wird zum Beispiel erklärt, weshalb die Flora in den USA und Asien deutlich vielfältiger und artenreicher ist als bei uns in Mitteleuropa. Einziger kleiner Kritikpunkt an den Portraits ist die teilweise inkonsistente Angabe zur Giftigkeit der Pflanzen. Teilweise werden Pflanzen als giftig beschrieben, wohingegen bei anderen, stärker giftigen Arten, kein Hinweis zu finden ist. Ein wirklich hervorzuhebender Aspekt des Buches sind die zahlreichen, sehr gut ausgewählten Bilder und Darstellungen, die es dem Leser erleichtern, sich das Beschriebene vorzustellen. Die liebevoll gestalteten Pflanzpläne eignen sich sehr gut dazu, in die Tat umgesetzt zu werden. Richtigerweise achtet der Autor in seinen Vorschlägen und Beschreibungen nicht nur auf eine bunte Farbenpracht zur Hauptblüte, sondern setzt bewusst einen besonderen Schwerpunkt auf die Jahreszeiten außerhalb dieses Höhepunkts. In den abschließenden Tabellen lassen sich alle diese Informationen nochmals gebündelt finden. So kann der Leser sich die für den Standort passenden Stauden heraussuchen und nach Blütezeit, Blütenfarbe etc. kombinieren. Das auch die Laubfarbe der Stauden im Jahresverlauf dargestellt ist, macht die Tabellen nochmals wertvoller.

Weiterführende Links zu "Heimische Wildstauden im Garten - Attraktiv und naturnah gestalten"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Heimische Wildstauden im Garten - Attraktiv und naturnah gestalten"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Die Wiese Die Wiese
20,00 € *
Wunderwelt Moor Wunderwelt Moor
24,90 € *
Zuletzt angesehen